Ich bekomme sehr viele Fragen zu meinen Fotos und wie ein Hochzeitstag bei mir aussieht. Und die Top 1 der meist gestellten Fragen, ist die nach meinem Equipment. Als Anfänger solltest du dieser Liste hier aber bitte nicht all zu viel Bedeutung geben. Denn gerade am Anfang sind Wissen und Erfahrung wesentlich wichtiger, als professionelles und teures Equipment zu besitzen. Für Hochzeiten empfehle ich dir allerdings immer mit professionellem Equipment am Start zu sein.

Meine Entwicklung

Meine allererste Kamera war 2009 die Nikon D90 zusammen mit dem 18-105mm Kit-Objektiv. Als ich dann aber mehr und mehr die Vorzüge von Festbrennweiten erkannt habe war mein zweites Objektiv das 50mm 1.8. Weil die D90 keine Vollformatkamera ist, hatte ich somit eine 80mm Festbrennweite. Damit habe ich viel ausprobiert und Blende 1.8 lieben gelernt. Als ich dann meine Leidenschaft zur Hochzeitsfotografie entdeckt habe, kam meine erste Vollformatkamera ins Haus  – die 5D Mark II zusammen mit dem 50mm 1.8mm. Ich möchte dem 50mm 1.8 hiermit offiziell eine Liebeserklärung aussprechen. Mit diesem Objektiv sind hunderte von Bildern entstanden, die du auch heute noch in meinem Portfolio siehst. Ich habe diesem kleinen Plastikding sooo viel zu verdanken und ich kann jedem Anfänger, der nicht gerade ein fettes Budget hat, zum Kauf raten. Am Anfang sind andere Dinge eh viel wichtiger, als das teuerste und beste Equipment zu haben. Meine Lieblingsbrennweite ist nach wie vor 50mm, allerdings habe ich das 1.8er heute nur noch als Backup im Gepäck.

Weil es wohl keine interessantere Frage für Anfänger gibt, als welches Equipment andere Fotografen nutzen, habe ich dir hier meinen kompletten ‚Hausstand‘ aufgezählt. Einiger dieser Links sind Affiliate Links, das bedeutet ich bekomme einen kleinen Obolus, solltest du das ein oder andere über diesen Link kaufen. Das heißt im Umkehrschluss du sorgst dafür, dass dieser Blog am Leben erhalten wird und ich weiterhin tollen Content für dich erstellen kann – also eine Win-Win Situation 🙂 Hier also mein aktuelles Equipment. Diese Seite wird ständig erweitert und auf dem aktuellen Stand gehalten.

Digitale Fotografie

Kameras

Da ich oft alleine auf Hochzeiten  unterwegs bin und ausschließlich mit Festbrennweiten fotografiere, wäre ich mit nur einer Kamera etwas eingeschränkt. Gerade in Situationen, wo es mal schnell gehen muss (und die sind auf Hochzeiten zu genüge), habe ich nicht die Zeit gemütlich mein Objektiv zu wechseln. Daher habe ich stets zwei Kameras  bei mir. Auch sollte eine (aus welchem Grund auch immer) nicht mehr funktionieren, kann ich schnell reagieren. Diese zwei Kameras sind

Canon 5D Mark III  (nur noch gebraucht)

Canon 5D Mark II (nur noch gebraucht)

Objektive

Bei Hochzeiten kommt man oft in schwierige Lichtsituationen, die Festbrennweiten unabdingbar machen. Ich liebe available Light und bei mir kommen Blitze nur zum Einsatz, wenn ohne zusätzliches Licht wirklich gar nichts mehr geht. Doch was ich an den Objektiven am meisten liebe ist die geringe Schärfentiefe und das Bokeh. Da nehme ich die zusätzliche Beinarbeit sehr sehr gerne in Kauf! Außerdem tut die Bewegung wirklich gut, so als Abwechslung zur täglichen Arbeit am PC 😉

Sigma 24 mm F1,4 DG HSM

Sigma 50mm F1,4 DG HSM | Art

Sigma 35mm F1,4 DG HSM | Art

Canon EF 85mm 1:1,2 L II USM

Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM

Bei Canon gibt es ganz oft Promotion und Cashback Aktionen. Wenn du also mit einer bestimmten Linse liebäugelst, dann schau doch vorher mal bei Canon nach, ob sie gerade wieder eine Aktion haben und dein Objektiv dabei ist.

Analoge Fotografie

Durch die analoge Fotografie habe ich sehr viel in sehr kurzer Zeit gelernt. Und ab und an nehme ich meine Contax mit auf die Hochzeiten. Auf meinem Portfolio sind ab und zu zwischendurch auch eine paar analoge Bilder. Ich liebe einfach die Farben der entwickelten Fotos und den gesamten Prozess von der Entstehung bis hin zum Downloadlink mind. 2 Wochen später und die Freude dabei, sie dann anzusehen. Das ist wirklich eine ganz andere Art der Fotografie und jeden Cent wert.

Contax 645 Mittelformatkamera (nur gebraucht)

Film Fuji Pro 400h

Film Portra 160/400/800

Film 400TMAX

Belichtungsmesser Sekonic L-758 D Digitalmaster

uvm.

Zubehör

Für mich ist es sehr wichtig, dass ich immer alles bei mir habe und auch so am Körper verteilt ist, dass ich keinen Rückenschaden erleide. Ebenso wichtig ist es, dass das Zubehör einfach zu handhaben und praktisch ist.

Tasche & Tragesystem

Der Spider Pro Hüftgurt ist meine absolute Top Empfehlung für dich! Durch den Gurt hat man das Gewicht von 1,5 – 2 kg nicht ständig einseitig auf einer Schulter und das allerwichtigste für mich ist, dass ich bei Bedarf ganz schnell beide Hände frei habe und keine Kamera störend im weg rumhängt. Ich habe den Gurt ein mal getestet und habe ihn seitdem nicht mehr her gegeben. Das Holster gibts sowohl für eine, als auch für zwei Kameras und kann bei Bedarf ganz leicht von einer auf zwei DSLR´s erweitert werden.

Spider Hüft-Tragesystem SpiderPro DCS Dual Camera Holster 2 DSLR

Sollte der Hüftgurt bei Amazon zurecht vergriffen sein, kannst du ihn auch bei ENJOY YOUR CAMERA bestellen.

Dieser kleine Rucksack Original von Canon kostet nicht einmal 30€ – ist dafür aber ein kleines (Raum)Wunder. Der Rucksack hat nur einen Gurt und kann schnell seitlich nach vorne gezogen werden, um z.B. ein Wechselobjektiv rauszuholen. Der einzige Nachteil ist aber nicht wirklich einer, da bei mir Funktion definitiv über Aussehen geht. Er ist jetzt vielleicht nicht so stylish, wie eine tolle Ledertasche, aber dafür sehr praktisch. Davor hatte ich eine große Tasche über die Schulter gehängt, die mir ständig im Weg war und ich sie deshalb irgendwo (die Betonung liegt dabei auf IRGENDWO) abgestellt habe und im entscheidenen Moment das passende Objektiv weit weg von mir in der Tasche lag. Echt blöd.

Tageslichtlampen

Wenn es doch mal ein bisschen zu dunkel ist benutze ich diese Tageslichtlampen.

Externer Blitz

Aufsteckblitz Yongnuo YN568EX II

Musik to go

Für meine Pärchenshootings, Portraitshooting oder generell bei der Arbeit darf Musik auf gar keinen Fall fehlen! Dafür habe ich meine Bluetooth Box Soundlink Mini von Bose immer dabei.

Datenspeicherung & Backup

Daten speichern und sichern – Western Digital 6TB (2x3TB) My Book Pro

Datenspeicherung und Datensicherung. Eines der Wichtigsten Themen für mich, denn was nutzt all der Aufwand, wenn die Daten nachher bei einem Festplattencrash verloren gehen?

Am Anfang haben die meisten nur einen Laptop oder einen PC, auf dem alle Bilder lokal gespeichert werden. Photoshop und Lightroom benötigen viele Ressourcen deines Rechners. Und um so voller und langsamer die Festplatte, desto langsamer auch dein Workflow. Außerdem riskierst du damit, dass deine Bildbearbeitungsprogramme abstürzen und deine ganze Arbeit umsonst war.

Angefangen habe ich damit meine Daten ein Mal pro Woche auf eine zweite externe Festplatte zu sichern. Doch langfristig war mir das viel zu aufwändig und ich habe mir das Non-Plus-Ultra für die Sicherheit meiner Daten zugelegt. Das My Book Pro von Western digital hat eine schnelle Datenrate und zugleich die maximalste Sicherheit. Ich habe meines auf Datenspiegelung eingestellt und somit 3 von den insgesamt 6 TB zur Verfügung.

Backup für Unterwegs – Western Digital 2TB My Passport Wireless Pro

Ich glaube die größte Angst eines jeden Fotografen ist es, dass die Bilder auf der Speicherkarte noch am Tag der Hochzeit kaputt gehen oder aus irgend einem Grund nicht mehr lesbar sind, wenn man zu Hause angekommen ist. Mit Film kann das so schnell nicht passieren ;). Die My Passport Wireless Pro ist die Lösung dafür. In einem Ruhigen Moment sichere ich dann immer schon auf der Hochzeit total unkompliziert meine Speicherkarten und kann danach beruhigt nach Hause fahren. Das Wichtigste ist dabei aber nicht nur die Festplatte an sich, sondern dass diese vernünftig verpackt ist. In der Festplatte sind so viele kleine technische Details und vor Allem bewegende Teilchen, dass sie bei unachtsamen Umgang schnell kaputt gehen könnte. Deshalb gleich die passende Schutzhülle mit dazu kaufen. Dann bist du auf der ganz sicheren Seite.

Wo wir gerade bei Speicherkarten sind

Um diese immer alle beisammen und geschützt zu haben nutze ich dieses Case, was ganz rein zufällig genau in die kleine Tasche von meinem Rucksack passt. Perfect Match 🙂

Share your thoughts

Cookie Einstellungen

Weitere Informationen zu den Auswahlmöglichkeiten finden Sie hier.: Hilfe.

Wählen Sie eine Option

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Bitte wählen Sie eine Option. Hier findest Sie die Beschreibung der Optionen.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies zulassen_ Wir setzen Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.
  • Keine Cookies zulassen:
    Keine Cookies akzeptieren.

Sie können die Einstellungen jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück